nachdenkliche Frau umarmt sich selbst Wie werde ich wieder glücklich

Wie werde ich wieder glücklich?

Sprechen Sie mit einem akkreditierten und erfahrenen Therapeuten, um Ihnen dabei zu helfen, das Glück, das Sie verloren haben, wiederzuentdecken. Was Sie anstreben können, ist ein Leben, das regelmäßige glückliche Momente in den eher banalen und sogar niedergeschlagenen Zeiten enthält.

 

 

Nun, es stimmt, dass niemand immer glücklich sein kann. Das ist einfach unrealistisch. Ist es nicht an der Zeit, dass Sie wieder glücklich sind? Dasselbe fragst du dich schon lange. Aber irgendetwas steht dir im Weg. Wie machst Du das? Du findest einfach nicht zurück zum Glück.

 

 

Konzentrieren Sie sich auf Reflexion statt Vermeidung

 

Schon bald werden Sie feststellen, dass Sie mit denselben Schuld- und Schamgefühlen zu kämpfen haben, die Sie so verzweifelt zu vertuschen versuchen, indem Sie sagen. Denke positiv! oder Du kannst alles erreichen. Aber das Problem mit falscher Positivität ist, dass sie schnell versiegt. Es ist, als würde man ein Pflaster auf eine Schusswunde kleben.

 

 

Aber etwas ist passiert, und egal, wie sehr du es vermeidest, darüber nachzudenken oder darüber zu sprechen, du kannst deine Gefühle nicht leugnen. Finden Sie stattdessen den Mut, sich Ihrem emotionalen Schmerz direkt zu stellen. es zu besitzen und es in deinem Tempo zu überwinden. Sie können Ihren Rückschlag rationalisieren und sich dazu zwingen, ihn zu vergessen, aber die emotionalen Turbulenzen das ist etwas, dem Sie sich direkt stellen müssen.

 

Vielleicht sind Scham, Schuld und Selbsthass nicht die idealen Reaktionen, wenn man mit einem Rückschlag fertig wird. Wie werde ich selbstbewusster? Aber nur weil du sie als nicht in Ordnung bezeichnest und dich zwingst, sie zu vermeiden, heißt das nicht, dass diese Gefühle auf magische Weise verschwinden werden.

 

Hier sind ein paar aufschlussreiche Fragen, die Ihnen helfen sollen, über Ihren Rückschlag nachzudenken. Nehmen Sie sich so viel Zeit wie Sie brauchen, um über jede Frage nachzudenken, schauen Sie tief in sich hinein und schreiben Sie eine ehrliche Antwort auf.

 

Wenn Sie mit einem Rückschlag umgehen, ist Ihr erster Instinkt vielleicht, ihn einfach beiseite zu legen und mit Ihrem Leben weiterzumachen, als wäre nichts passiert. Oder Sie tanken sich mit falscher Positivität in einem verzweifelten Versuch, die Scham und den Selbsthass zu ersticken, die Ihr ganzes Leben übernommen zu haben scheinen.

 

Wisse, dass du nicht allein bist

 

Du bist auch ganz normal. Midlife ist eine Zeit der Veränderung. Deine Kinder werden erwachsen und brauchen dich nicht mehr so ​​sehr. Ihre Karriere kann sich ändern. Es ist leicht, sich gestresst und besiegt zu fühlen. Wenn Sie sich gerade deprimiert und unwürdig fühlen, müssen Sie als Erstes wissen, dass Sie nicht allein sind.

 

 

Viele, viele Frauen fühlen sich traurig und ziellos, wenn ihre Kinder erwachsen werden und das Haus verlassen. Tatsächlich kann ich dir beweisen, dass du nicht allein bist. Beachten Sie einfach all die Tweets, die ich verwendet habe, um diesen Beitrag zu illustrieren. Selbstverteidigung für Frauen Tipps und Tricks.

 

Gönnen Sie sich nach einer harten Lebensphase Zeit, um sich zu erholen

 

Ob Sie gerade einen großen Lebenswechsel oder ein traumatisches Ereignis durchgemacht haben oder sich in einer Lebensphase festgefahren gefühlt haben denken Sie daran, dass es Zeit braucht, um wieder glücklich zu sein.

 

 

Eines der grundlegenden Elemente, um zu lernen, wie man wieder glücklich wird, ist, sich daran zu erinnern, sich nach einer harten Lebensphase Zeit zum Heilen zu geben. Indem Sie sich selbst Anmut und Raum geben, sich mit dem auseinanderzusetzen, was Sie mental und emotional fühlen, können Sie damit beginnen, Ihr Glück wieder aufzubauen.

 

Eine der besten Möglichkeiten, dies zu tun, besteht darin, eine Vergleichsliste mit all den Dingen zu erstellen, die Sie glücklich machen, und all den Dingen, die Sie unglücklich machen. Es ist in Ordnung zu weinen, Schmerzen zu empfinden und all die Emotionen zu erleben, die mit schwierigen Zeiten oder großen Lebensübergängen einhergehen.

Wer du einmal in der Vergangenheit warst

 

Eine der schwierigsten Entscheidungen, die Sie jemals treffen müssen, ist, wann Sie an Ort und Stelle bleiben und sich mehr anstrengen oder einfach Ihre Erinnerungen nehmen und weitermachen. Finden Sie das Gleichgewicht, das es Ihnen ermöglicht, der zu sein, der Sie wirklich sind. Ihr schlimmster Kampf ist der zwischen dem, was Sie wissen, und dem, was Sie fühlen.

 

 

Manchmal musst du aus der Person heraustreten, die du warst, und dich an die Person erinnern, die du sein solltest, die Person, die du sein kannst, und die Person, die du wirklich bist. Wie kann ich abnehmen ohne Sport zu machen?

Ist es möglich, wieder glücklich zu sein?

 

Die Wahrheit ist, dass das Leben unvorhersehbar ist, und wenn wir versuchen, alles zu vermeiden, was das Glück untergraben kann, werden wir möglicherweise enttäuschter, desillusionierter und unglücklicher als je zuvor.

 

 

Wie findest du deine Freude wieder? Wir alle kämpfen ständig darum, dieses schwer fassbare Gefühl aufrechtzuerhalten und alles abzuwehren, was Unglück hervorrufen könnte. Behalten Sie eine Haltung der Akzeptanz der unvermeidlichen Höhen und Tiefen des Lebens bei und bemühen Sie sich, bei allem, was Sie gerade erleben, präsent zu sein.

 

Frage, wann du aufgehört hast, glücklich zu sein

 

Der erste Schritt, um dieses Glück wiederzufinden, besteht darin, zu fragen, wann und warum Sie aufgehört haben, sich glücklich zu fühlen. Wenn Sie wieder glücklich sein möchten, deutet dies darauf hin, dass Sie irgendwann in der Vergangenheit glücklich waren.

 

 

Hierfür gibt es keine zeitliche Begrenzung. In vielen Fällen müssen Sie den Verlust richtig betrauern. Es kann Wochen dauern. Es kann Monate dauern. Es kann sogar Jahre dauern, bis Sie diese glücklichen Momente wieder regelmäßig erleben können.

 

Selbst dann wird es vielleicht nicht ganz verschwinden. Aber es wird in den Hintergrund treten und es Ihnen ermöglichen, sich auf die positiven Zeiten zu konzentrieren. Wahrscheinlich werden Sie sich durch verschiedene Phasen der Trauer arbeiten, bis Sie einen Punkt erreicht haben, an dem der Verlust Ihr Denken nicht mehr dominiert.

 

Der Tod eines geliebten Menschen, eine Trennung, die Arbeitslosigkeit das sind nur einige der Dinge, die das Glück stehlen und es schwer machen, es wiederzufinden. War es ein besonderes Ereignis, das Sie aus einer relativ optimistischen Einstellung gerissen hat?

 

Warst du einst ein glücklicher Mensch, der viele Momente damit verbracht hat, sein Leben und die Menschen und Dinge darin zu genießen? Haben Sie andererseits festgestellt, dass Ihr Glücksniveau seit einiger Zeit auf dem absteigenden Ast ist?

 

 

Weiterführende Literatur

 

Glück. Was es ist und wo Sie es finden!

Glücklich sein. 14 Tipps für sofort mehr Glück und Lebensfreude